Loading
General

Fünf Consumer Electronics Connectors, über die jeder Bescheid wissen sollte

Wenn unsere Gesellschaft technologisch fortschrittlicher wird, wird sie auch komplizierter. Diese Zunahme der Komplexität gilt auch für eine Vielzahl von Verbindern, die in verschiedenen Verbrauchertechnologien verwendet werden. Zu verstehen, welche Arten von Anschlüssen vorhanden sind und was sie tun, ist sowohl zu Hause als auch bei der Arbeit wichtig. Schauen wir uns fünf Arten von Consumer Electronics-Steckverbindern an, mit denen Sie sich in unserer High-Tech-Welt vertraut machen sollten.

HDMI Kabel

HDMI-Stromanschlüsse sind die Standard-HD-Schnittstelle für den Markt der Unterhaltungselektronik. In den meisten Fällen wird ein HDMI-Kabel verwendet, um einen Desktop-Monitor mit einem Gerät wie einem DVD-Player, Blu-ray-Player, einer Videospielkonsole oder einem Desktop-Computer zu verbinden. Tatsächlich ist dieser Stromanschluss so gebräuchlich, dass er von über 700 Unternehmen über 200 Millionen Geräte verwendet wird. Der Hauptvorteil der Verwendung eines HDMI-Stromanschlusses gegenüber älteren Methoden besteht darin, dass er Audio- und Videoinformationen über ein einziges Kabel vereint, ohne dass die Qualität beider Komponenten beeinträchtigt wird.

PS / 2-Anschlüsse

Ältere Computer und Laptops hatten früher einen PS / 2-Port, an dem Sie Maus und Tastatur über einen PS / 2-Anschluss anschließen konnten. Das Konzept war sehr einfach: Ein lila Port war für deine Tastatur, während das grüne für deine Maus war. Die Kabel selbst sind mit einem 6-poligen Steckerdesign versehen, das merkwürdig wie ein M 23 Rundsteckverbinder Leistungsstecker aussieht, obwohl die beiden nichts gemeinsam haben. Sie können hier mehr über PS / 2-Anschlüsse und -Ports erfahren.

USB Kabel

Kleinlich weiß jeder, was ein USB-Kabel ist, wie es der häufigste Anschluss für Unterhaltungselektronik geworden ist. USB-Kabel können nahezu alles verbinden, einschließlich Mäuse, Tastaturen, Telefone, externe Festplatten und vieles mehr. USB-Kabel sind in verschiedenen Größen erhältlich und erfordern manchmal spezielle Adapter zum Anschließen bestimmter Geräte, z. B. zum Anschließen eines Telefons an einen Computer. USB-Anschlüsse können auch in verschiedenen Qualitäten kommen, während sie praktisch gleich aussehen, wie der Hochgeschwindigkeits-USB-3.0-Anschluss, der allgemein durch einen blauen Verbindungsstecker gekennzeichnet ist.

DVI-Kabel

DVI-Stromanschlüsse sind sowohl bei Desktop-Computern als auch bei Monitoren sehr verbreitet. In der Tat, bevor HDMI zu einer Sache wurde, waren sie eine der häufigsten Möglichkeiten, einen Monitor mit einem Computer zusammen mit VGA-Anschlüssen zu verbinden. Der Vorteil, den DVI gegenüber VGA hatte, ist, dass DVI ein reines digitales Signal liefert, wobei VGA analog ist. Im Vergleich zu HDMI fehlt jedoch DVI, da HDMI speziell für HD-Videogeräte gedacht ist.

Verbundstecker

Während Composite-Steckverbinder durch moderne Verbindungstechnik fast vollständig aus dem Verkehr gezogen wurden, gibt es immer noch einige Anwendungen für sie. Dies gilt insbesondere, wenn es darum geht, Geräte zu verbinden, die normalerweise nicht zusammenpassen, z. B. externe Lautsprecher an eine Videospielkonsole anzuschließen. Zusätzlich zu einem analogen Signal teilen sie die Informationen in drei verschiedene Kanäle unter drei separaten Kabelanschlüssen auf: einen für Video und zwei für Audio. Composite-Kabel sind leicht anhand ihres gelben, roten und weißen Farbschemas zu erkennen. Hier finden Sie weitere Informationen zu Composite-Anschlüssen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.